Fütterungsritual

 

Füttern  Sie niemals einen überreizten Hund. Warten Sie, bis er ruhig und unterordnungsbereit ist, bevor Sie ihm etwas zum Fressen geben.

Beim Fütterungsritual muss der Hund Sie ansehen und nicht den Futternapf,  bevor Sie den Hund füttern.Damit verhindern Sie, das der Hund sich zwanghaft auf das Futter konzentriert, und Sie erzeugen ein Ritual "Wertschätzung" zwischen Ihnen und dem Rudel "Hund"